Angebot


Das bieten wir:
- Gebäude- und Grundstücksanalysen
- Projektentwicklungen (Machbarkeit, Kalkulation und Konzeptoptimierung)
- Entwurf- und Ausführungsplanung
- Projektmanagement und Bauleitung
- Realisation im Holz- und Hybridbau
- Breites Subunternehmer-Netzwerk
- Betreuung nach Übergabe


Schritt für Schritt - Zusammen auf dem Weg


1. Beratung


Schritt 1: Kennenlernen und beraten
Man baut nur einmal im Leben, heisst es. Dies trifft vor allem auf private Investoren zu, die ein Einfamilienhaus aufstellen möchten. Diese, aber natürlich auch institutionelle Bauherren und Bauprofis wollen uns und den Werkstoff Holz zunächst näher kennenlernen. Wir zeigen Ihnen repräsentative Referenzobjekte vor Ort, damit Sie das «Holzgefühl» erleben können und somit die Möglichkeit haben von den Erfahrungen anderer Auftraggeber zu profitieren. Auch der finanzielle Aspekt wird ganz zu Anfang durchgesprochen, um jederzeit transparent zu bleiben. Ist der Funke einmal gesprungen, macht unser Projektleiter eine Bedürfnisanalyse und skizziert eine mögliche Vorgehensweise, die dann wiederum besprochen wird.

2. Vorprojekt


Schritt 2: Das Vorprojekt

In dieser Phase kommt der externe Architekt ins Spiel. Er nimmt Ihre Ideen auf und bringt unter Berücksichtigung des Grundstücks und der Baugesetze erste Entwürfe zu Papier. Auf Basis dieser Entwürfe erstellen wir Offertvarianten und auf Wunsch bereits 3D-Visualisierungen. Im Vorprojekt stellen wir die Weichen für das Projekt und können zugunsten des Budgets und den Anforderungen den Bau weiter optimieren. In diesem Prozess rechnen wir gerne mehrere Varianten durch und geben immer wieder Inputs zur möglichen Optimierung.


Finanzielle Aspekte

Der Bau eines Hauses bedeutet für die meisten Menschen eine grosse finanzielle Verpflichtung. Deshalb kommt dieses Thema bereits beim Erstgespräch auf den Tisch. Zudem begleiten wir Sie auf Wunsch bei Verhandlungen mit Ihren Finanzspezialisten und beraten Sie unabhängig in Ihren Finanzierungsfragen. Und weil wir keine Stangenware anbieten, gibt es auch keine Preisliste – zu unterschiedlich sind die einzelnen Projekte, die Standorte, die Grundstücke und auch die Baugesetze.

3. Entwurf


Schritt 3: Der Entwurf
In diesem Schritt wird es bereits konkreter. In enger Zusammenarbeit aller Beteiligten wird der Entwurf ausgearbeitet, der unter anderem auch die Materialisierung der Fassade, den Innenausbau und die Umgebungsgestaltung miteinbezieht. Wir bauen keine Stangenware, sondern ausschliesslich individuell konzipierte Einzelanfertigungen.

4. Projekt


Schritt 4: Konkretisierung
Vom Entwurf zum Projekt ist es ein fliessender Übergang. Entscheide aus der Entwurfsphase werden konkretisiert, Verträge geschlossen und das Baugesuch eingereicht.

Energetische Planung

Mit Holz bauen heisst natürlich auch umweltschonend bauen. Das Material ist gesund, natürlich und erneuerbar; es ist für zeitgemässe, ressourcenschonende Energiekonzepte geradezu prädestiniert. Welche Heiz- und Warmwasserkonzepte für Ihr Haus die richtigen sind, schlagen Ihnen unsere Spezialisten aufgrund der Rahmenbedingungen (Standort, Ausrichtung, Gebäude etc.) vor.

GU-/TU-Vertrag
Erst wenn alle Fragen ausgeräumt und die Kredite besprochen sind, wird der Vertrag aufgesetzt. Darin sind die allgemeinen Bedingungen, die Pläne, der Bau- und Leistungsbeschrieb, die exakten Kosten und die Zahlungsmodalitäten geregelt.

Weitere Fachspezialisten
Bei der zunehmenden Komplexität des Bauprozesses und den vielen unterschiedlichen Nutzungen kann der Beizug von zusätzlichen Fachleuten, wie z. B. Innenund Landschaftsarchitekten, Baubiologen, Büroplaner, Licht- und Farbspezialisten, durchaus Sinn machen.

Baugesuch
Ein kleiner, jedoch wichtiger Papiertiger: Wir bändigen ihn und kümmern uns um alle Formulare und Formalitäten. Sollte es Einsprachen geben, nehmen wir Ihre Interessen wahr. Mit der Baubewilligung haben wir grünes Licht für die Ausführungspläne. Diese kontrollieren wir noch einmal in aller Ruhe.

5. Realisation


Schritt 5: Spatenstich und Bau
Endlich ist es soweit: Der Spatenstich kann erfolgen, eine kleine Feier auf dem Bauplatz umrahmt den denkwürdigen Anlass. Unser Projektleiter ist während der gesamten Bauzeit für Sie da. Und als GU/TU tragen wir während der gesamten Bauzeit die komplette Verantwortung.

Holzbauproduktion
Spätestens jetzt realisieren Sie, dass der Holzbau anders abläuft als der konventionelle Bau mit Stein und Mörtel. Der grösste Teil Ihres Gebäudes entsteht in unseren Werkhallen, auf modernsten Maschinen, innerhalb kürzester Zeit. Und von unseren Besuchergalerien aus können Sie sogar bequem zuschauen und so richtige Vorfreude aufkommen lassen.

Zusammenbauen
Das geht ein bisschen wie Lego, nur präziser: Die vorgefertigten Wand- und Deckenelemente werden auf die Baustelle transportiert und dort millimetergenau zusammengefügt. Und das in wenigen Tagen. Sie – und auch Ihre Nachbarn – werden staunen.

Schlussphase und Fertigstellung
Die Hülle ist geschlossen und wasserdicht. Jetzt geht es an den Innenausbau durch Elektriker, Maler, Bodenleger, Küchenbauer und viele andere. Die Umgebungs- und Gärtnerarbeiten geben Ihrem neuen Wohnhaus, Bürogebäude oder Industriebau den letzten Feinschliff.