Gewusst wie

Unsere Kunstrukteure bereiten die Architekten-Pläne zusammen mit den zuvor erarbeiteten Spezifikationen (Wandaufbau, Innenleben, Isolation etc.) in 3D-Pläne auf (Software: cadwork). Im 3D-Plan ist jedes Detail mit allen Informationen (Material, Masse, Preis etc.) abrufbar. Mit diesen Daten wird u.a. auch die Materialbestellung ausgelöst.


In einem nächsten Schritt wird der 3D-Plan für die zwei CNCs in sogenannte Maschinendaten umgesetzt. Die Abbundanlage muss wissen, ob der Schwalbenschwanz links oder rechts gebraucht wird, die Multifunktionsbrücke will das Mass für die richtige Leimspur und den genauen Ort, wo eine Schraube eingedreht werden soll.


Die Umsetzung eines Architektenplans via 3D-Plan zu Maschinendaten erfordert von unseren Konstrukteuren eine hohe IT-Kompetenz einerseits und viel praktische Erfahrung im Holzbau anderseits. Das Gleiche gilt für die CNC-Maschinisten, die daraus hocheffiziente Produktionsabläufe generieren.